Österreich » Unsere Gruppe » Produktionseinheiten

Produktionseinheiten

Massgeschneiderte, individuelle Produkte - NPP (Named Patient Product)Um das oder die Allergene zu identifizieren, die für die Beschwerden eines Patienten verantwortlich sind, führt der behandelnde Arzt eine klinische Untersuchung seines Patienten durch. Auf der Grundlage der Diagnose stellt er genau, auf den Patienten abgestimmte Desensibilisierungsbehandlung zusammen.

Das hierfür von Stallergenes für jeden Patienten eigens hergestellte Behandlungspräparat mit individueller Rezeptur ist ein so genanntes NPP- Allergenpräparat.

Mit einer Produktionsleistung von mehr als 150 verschiedenden Allergenen hat Stallergenes  weltweit das größte NPP Produktionszentrum. Alle Ausgangsmaterialien werden einer chemischen, bakteriologischen und immunologischen Kontrolle unterzogen. Die Produktionskette ist voll automatisiert, wodurch eine Verwaltung von jährlich 3,5 Millionen NPP-Verschreibungen aus der ganzen Welt, von ihrem Empfang bis zum Versand möglich ist.

Produktionseinheit für sublinguale Tabletten

Das 6.000 m² große Produktionszentrum ist seit Ende 2007 in Betrieb. Bestimmt für die Herstellung von Wirkstoffen für Tabletten, stellt es eine Investition von 30 Millionen Euro dar und erhöht die Produktionskapazität von Stallergenes um das Zehnfache.

Die Produktionsstätte enspricht den europäischen pharmazeutischen Standards der European Medicines Agency (EMA- European Medicines Agency) und der FDA (Food and Drug Administration).